Pressestimmen


LA DRESDA GALANTE – CD-REZENSION

«Die zwölf «Alte»-Musik-Spezialisten um Konzertmeisterin Renate Steinmann und dem Cembalisten Jermaine Sprosse musizieren gekonnt und farbenreich.»
ouverture – das Klassik-Blog, Beitrag, 27. Juli 2015 (pdf)

«The Zurich Baroque Orchestra likes a tight, intense sound that puts one on the edge of one’s seat. So much the better! They play the concerto with such gusto that one can hardly imagine what could follow.»
Peter Loewen, American Record Guide, 8. Juli 2015 (pdf)

«Die Interpretation dieser zu Herzen gehenden Musik gelingt der Sängerin und dem Orchester mitreissend.»
Hans-Theodor Wohlfahrt, NZZ, 8. Mai 2015 (pdf)


LA DRESDA GALANTE – KONZERT

«…mit schmerzerfüllten Dissonanzen, rhythmischen Akzentverschiebungen oder raffinierten artikulatorischen Feinheiten.»
Moritz Weber, NZZ, 8.Oktober 2013 (pdf)


THE TEMPEST

«Ein Sturm und flackernde Leuchtdioden»
Mark Hoppler, Der Landbote, 10. Mai 2010 (pdf)


CRIES OF MELANCHOLY

«Höfische Tanzmusik»
Michelle Ziegler, NZZ, 14. September 2009 (pdf)


THE SAXON CONNECTION

«…als hätte man einige Schlückchen zu viel von einem guten Champagner getrunken – angenehm berauscht.»
Anna Kardos, Tages-Anzeiger, 14. April 2008 (pdf)

«Das Orchester, das mit lauter Spezialisten für Alte Musik besetzt ist, zeigte sich nicht nur als stilsicherer, sondern auch als ausgesprochen spiel- und risikofreudiger Klangkörper.»
Thomas Schacher, NZZ, 14. April 2008 (pdf)


NOËL

«Festliche Eleganz»
Christoph Ballmer, NZZ, 10. Dezember 2007 (pdf)


VENEZIA

«So durchdacht und originell das Konzept, so stilsicher und lustvoll waren die Interpretationen.»
Susanne Kübler, Tages-Anzeiger, 5. November 2007 (pdf)


GLORIOUS REVOLUTION

«Unerhört lebendig»
Christoph Ballmer, NZZ, 4. Juli 2006 (pdf)